Change has come to America

Sieger der Präsidentschaftswahlen am 4. November 2008

Ein letzter Midterm-Exam-Preparation-Abend neigt sich seinem Ende zu. Es war kein besonders effizienter. Dafür ein umso historischer.

Ein Abend mit einem Sieger, der während der vergangenen Monate in den USA und auf der ganzen Welt Hoffnungen geweckt hat und nun die verdiente Chance erhält, seine Pläne in die Realität umzusetzen und Amerikas Politik eine neue Richtung zu geben. Ein Abend aber auch mit einem Verlierer, der nicht nur, aber ganz besonders für sein ehrenhaftes Verhalten in der Stunde der Niederlage den allerhöchsten Respekt verdient.

So kann ich denn nun nach zwei bewegenden Reden meine letzte Nacht-Lernschicht dieser Prüfungswoche in Angriff nehmen. Als Schweizer Austauschstudent in Chicago, der sich noch nie so amerikanisch gefühlt hat wie an diesem heutigen geschichtsträchtigen Abend.

Und der seine Freunde und Familie in der Schweiz – und ganz besonders seine Grossmutter, die in den vergangenen Wochen und Monaten den US-Wahlkampf mit grösstem Interesse verfolgt hat – herzlich grüsst und sich für deren wundervolle Unterstützung bedankt.

Denn: Was amerikanische Präsidentschaftskandidaten können, kann ich auch. Zumindest im Kleinen.

Advertisements

Eine Antwort to “Change has come to America”

  1. ...:::hosae.ch:::... » Der neue Mann… Says:

    […] kokoa41.wordpress.com – Change has come to America […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: