Strassennamen

Wer sich in Tokyo abseits der Metro-Stationen zurechtzufinden versucht, hat einen schweren Stand. Grund: Die meisten Quartierstrassen tragen keine Namen. So ist es nicht nur für Ausländer, sondern auch für Japaner schwierig bis beinahe unmöglich, ein Haus bloss anhand der Adresse ausfindig zu machen.

Ganz anders präsentiert sich die Lage in Chicago: Die Strassen sind nicht nur beschildert, sondern zudem rechtwinklig angeordnet, mit weitgehend einheitlichen Abständen zwischen den einzelnen Strassen (eine halbe Meile pro 2 Strassen, sofern ich Wikipedia richtig interpretiert habe). Gut ersichtlich ist diese Ordnung beispielsweise auf der folgenden Karte des Campus der University of Chicago.

Und als ob dies nicht bereits genug der Einfachheit wäre, tragen – zumindest in meiner Gegend – auch die Strassen für einmal äusserst hilfreiche Namen: 55th Street, 56th Street, 57th Street, 58t Street, … oder eben die den Universitäts-Campus im Süden begrenzende 59th Street, an der meine Unterkunft, das International House, liegt.

Wer also wie ich zu Fuss einkaufen geht und an der 59th Street wohnt, weiss plötzlich den Supermarkt an der 55th Street sehr zu schätzen – auch wenn derjenige an der 53th Street etwas günstiger wäre.

Dem Hören und Sagen nach.

Advertisements

Eine Antwort to “Strassennamen”

  1. mds Says:

    Hinzu kommen noch die Himmelsrichtungen, auf Deinem Bild die 59th Street in östlicher Richtung – nicht umsonst findet man in vielen amerikanischen Autos einen Kompass … :9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: