Lebenserwartung

Heute war in der Tagespresse zu lesen, dass die hohe Lebenserwartung in Japan, die mitunter auf die gesunde Ernährung zurückgeführt wird, zwischen 2000 und 2005 noch einmal deutlich gestiegen ist. Vor allem die Japanerinnen leben immer länger und führen mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von neu 85.52 Jahren die weltweite Rangliste an.

Bei den Männern liegt die Lebenserwartung etwas tiefer bei 78.56 Jahren, was jedoch im internationalen Vergleich ebenfalls ein sehr hoher Wert ist.

Länger als die Japaner leben nur die Männer dreier anderer Staaten: jene aus Hongkong, Island – und der Schweiz.

Was meine persönliche These bestätigt: Leben in Japan ist grossartig (man denke insbesondere auch an die möglichen positiven Auswirkungen des japanischen Essens auf das Gewicht), Arbeiten in Japan eher weniger. Denn nur so kann ich mir erklären, dass die japanischen Männer trotz gesünderem Essen den Schweizern bei der Lebenserwartung den Vorzug lassen müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: