Amanawa Myojin (Kamakura)

Amanawa Myojin (Kamakura)

Wenn es in meinem Blog einen Geheimtipp gibt, dann ist es der folgende: Der Amanawa Myojin in Kamakura.

Eine Google-Recherche ergibt derzeit blosse zwei Treffer, wovon sich zudem der eine nicht auf den Schrein in Kamakura bezieht und der Zugriff auf der andere momentan nicht möglich ist.

Der Grund für die Unbekanntheit dieses Schreins liegt wohl in erster Linie darin, dass er in Kamakura nicht wie die übrigen Sehenswürdigkeiten mittels eines Wegweisers beschildert ist. Er bleibt deshalb vom Touristenstrom vollkommen verschont, wovon ich mich selber überzeugen konnte: Während den gut dreissig Minuten, die ich in der Nähe dieses Amanawa Myojin verbrachte, erblickte ich keinen einzigen anderen Besucher – einfach grossartig. Denn auch aus der Nähe hat er durchaus seinen Reiz.

Der Dank dafür, dass ich selber den Amanawa Myojin gefunden habe, gilt ganz allein meinem Polyglott APA Guide Japan: „Etwas versteckt liegt auf dem Hügel gegenüber [des Hase-dera] der Amanawa Myojin, ein vor 1200 Jahren zu Ehren der Sonnengöttin Amaterasu gegründeter Schrein, von dem man einen schönen Blick über die Bucht hat.“

Die Aussage zum Verstecktsein ist ganz ohne Zweifel korrekt – der Blick auf Kamakura indes aufgrund von Bäumen etwas eingeschränkt.  Wer jedoch wie ich im Wald auf den Hügel hinaufsteigt und sich zum Schluss durch das Dickicht zurück ans Tageslicht kämpft, wird mit einem wirklich tollen Blick über die Bucht belohnt, wie ihn der 0815-Tourist nicht geniessen kann.

Zu erwähnen sind zwei weitere Facetten des Amanawa Myojin: Einerseits ist es der einzige Schrein unter den vielen, die ich bislang besucht habe, der über eine bildliche Shinto-Gebet-Anleitung verfügt. Andererseits befindet sich gleich neben dem Amanawa Myojin ein ganz kleiner, schlichter Schrein, den ich als mein persönliches Exemplar in Japan auserkoren habe.

Und da ich wie gesagt während meiner ganzen Aufenthaltszeit die einzige Person in seiner Nähe war, ist die Bezeichnung „Mein Schrein“ vielleicht sogar nicht allzu vermessen. Deadline für allfällige Einsprachen: Ende Januar 2007.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: