42 Grad

Manchmal beschert einem das Leben Überraschungen, wenn man keine erwartet. Wie heute Abend, als ich nach dem Nachtessen ganz friedlich mein tägliches Bad nehmen wollte.

Nach dem Waschen (auf einem kleinen Plastikstühlchen sitzend, mit der Duschbrause, ohne Seife), warf ich vor dem Besteigen der Badewanne den obligaten Blick auf die digitale Temperatur-Anzeige: 42 Grad. 42 Grad? Was war passiert?

Das Bad genoss trotzdem, anschliessend zweiter Waschgang (wieder auf dem kleinen Plastikstühlchen sitzend, mit der Duschbrause, diesmal mit Seife), schliesslich Abtrocknen und Anziehen – und dann meine neugierige Frage an den Gastvater: 42 anstatt 41 Grad. Was war passiert?

Seine Antwort: Er hätte die Temperatur um ein Grad erhöht, weil es kälter geworden sei (womit er übrigens Recht hat, nicht nur draussen, sondern auch drinnen in den ungeheizten Häusern).

Meine Gegenfrage, mit einem Schmunzeln: Ob es in Japan denn überhaupt legal sei, eine andere Badwassertemperatur als 41 Grad zu wählen?

Seine Antwort: Ja, denn 42 Grad sei eigentlich die normale Temperatur – er würde sie jeweils im Sommer auf 41 Grad vermindern.

Fazit: Das wäre es dann gewesen, mit der einen (wenngleich nur sekundären) Hälfte meiner kokoa41-Identität. Bleibt bloss zu hoffen, dass die Schweizer Landesvorwahl die alte bleibt – sonst sehe ich definitiv alt aus. Die gleiche Kurzhaar-Frisur wie mein Gastgrossvater trage ich ja nunmehr bereits.

Advertisements

2 Antworten to “42 Grad”

  1. Bad « kokoa41 - a gaijin’s view Says:

    […] Das tägliche Bad am Abend ist seit Beginn meines Japan-Aufenthalts zu einem festen Bestandteil meines Tagesablaufs geworden. Über die Badewasser-Temperatur und das Waschprozedere habe ich mich bereits früher ausführlich geäussert. Heute kann ich – frisch gebadet und geduscht – endlich auch noch das passende Bild nachliefern. […]

  2. Onsen « kokoa41 - a gaijin’s view Says:

    […] Hitze ist natürlich übertrieben, und 40 Grad sind tatsächlich nicht allzu hotto. Erst ab 42 Grad wird es meines Erachtens langsam unangenehm. 41 Grad sind […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: