Ladenöffnungszeiten

Es ist Sonntagabend, 20.43 Uhr, mein Gastbruder klopft an meiner Zimmertür: „Möchtest du einkaufen gehen?“

„Jetzt?“

„Ja, ich gehe einkaufen, in den LIFE, mit dem Auto.“

Soviel zum Thema „Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten“ aus japanischer Sicht.  Anzumerken bleibt vielleicht, dass es sich beim LIFE nicht um einen der vielen Convencience Stores handelt, die 24 Stunden am Tag geöffnet sind, sondern um den örtlichen Supermarkt, der sich mit Migros oder Coop vergleichen lässt. Oder eben nicht – zumindest nicht am Sonntagabend um 20.43 Uhr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: