aisukoohii

Deeppresso 

Iced Coffee (oder eben auf japanisch aisukoohii) zaehlt zusammen mit Mineralwasser und Gruentee zu den beliebtesten Erfrischungsgetraenken, die an den weit verbreiteten Automaten fuer faire 100 bis 150 Yen (ca. Fr. 1.10 – 1.65) entweder gekuehlt oder erwaermt erhaeltlich sind.

Den Kaffeetrinkern (zu denen ich bekanntlich nicht gehoere) steht dabei eine sehr breite Auswahl zur Verfuegung. Wer einmal – wie Kollege Five Blend – etwas geknickt sein sollte, dem bietet sich Muntermacher Deeppresso aus der Georgia-Familie geradezu als Retter in der Not an. Die Damen werden sich derweil wohl eher stilvoll dem ami français „Café au lait“ zuwenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: