Metro: Frauenabteil

 Frauenabteil

Wenn man fuer einmal waehrend der Rush Hour in der Metro nicht nur der einzige Nicht-Japaner, sondern auch das einzige maennliche Wesen ist, dann merkt man schnell: Irgendetwas ist falsch gelaufen.

Tatsaechlich: Nichts ahnend hatte ich den letzten Wagen der langen Metro-Zugskomposition bestiegen – und war im Frauenabteil gelandet. Auf dem Perron sind dort, wo sich die Tueren des entsprechenden Abteils nach der Einfahrt (zielgenau) oeffnen, pinkige Markierungen angebracht, und auch Plakate an den Saeulen und den Metro-Tueren verbannen Maenner in den Morgenstunden aus diesen Wagen. Angesichts des unvermeidlichen Koerperkontakts in den vollgestopften Rush-Hour-Zuegen eine sehr lobenswerte Institution, wurden (und wahrscheinlich werden) doch Frauen dabei nicht selten Opfer von sexuellen Belaestigungen.

Wer jetzt glaubt, es muesse zumindest ein tolles Gefuehl sein, so ganz alleine mit Dutzenden von Frauen als Hahn in der Sardinenbuechse zu stecken, den muss ich leider enttaeuschen. Denn die Frauen geben in ihrem PA-Wagen kein besseres Bild ab als die uebrigen Pendler in der Mixed Zone: Das Doesen im Stehen ist weit vor dem Lesen und E-Mail-Schreiben die morgendliche U-Bahn-Lieblingsbeschaeftigung. Nicht wirklich ein erquickender Anblick – geschlechterunabhaengig. So werde ich mich denn in Zukunft ganz freiwillig von den pinkig markierten Wagen fernhalten.

PS: Dass man als Gaijin im Frauenabteil landet, ist das eine (und hat auch – ausser einiger vereinzelter kritischer Blicke – zu keinerlei Reaktionen gefuehrt). Davon noch eine Foto zu schiessen, etwas anderes. Ich habe deshalb meine Kamera brav im Rucksack belassen und mich stattdessen in einer ruhigeren Abendstunde nochmals an das Frauenrevier herangewagt – mit obiger fotografischer Ausbeute.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: